Collapse

Natural History Museum of Los Angeles County, 2005 Der kalifornische Biologe Jared Diamond stellt in seinem Bestseller die These auf, dass es nur fünf Faktoren gibt, denen Zivilisationen ihr Überleben oder aber, wie im Falle der Maya und Anasazi-Indianer, ihr Verschwinden im Dunkel der Geschichte, verdanken. Das Natural History Museum of Los Angeles County beauftragte François Confino und Jochen Hunger, Diamonds Geschichte für ein Budget von 1,5 Mio USD in eine Ausstellung zu übersetzen. „Collapse?“ wird im April 2005 eröffnet. Die Ausstellung auf 700 m² wurde von vornherein konsequent transportfreundlich konzipiert und kann ab 2006 auch in Europa Jared Diamonds auf die globalisierte Welt gemünzte Thesen interaktiv vermitteln.