Roots of Civilization

Centrum Nauki Kopernik, Warschau/Polen, 2010 Lässt sich die Geschichte der Zivilisation ausschliesslich mit interaktiven Exponaten erzählen? Im Auftrag der Firma Hüttinger in Schwaig als “Design & Build Contractor” zeichneten wir für die Szenographie und teilweise Inhaltsentwicklung von Roots of Civilization verantwortlich. Die Zusammenarbeit mit Robert Firmhofer, Direktor des neuen Wissenschaftsmuseums Centrum Nauki Kopernik und seinem Team begann im Herbst 2007. In drei Jahren intensiver Kooperation mit Wissenschaftlern, Künstlern und Technikern entstand ein breites kulturhistorisches Panorama mit über siebzig teils neu entwickelten Exponaten. Das CNK eröffnete im November 2010 und zählte im ersten halben Jahr schon 400.000 Besucher! Gesamtbudget: 1,6 Mio EUR Fläche: 900 m²